Wasser - Hausanschluss


9 Schritte zu Ihrem Hausanschluss

Auch hier gilt: gut und frühzeitig geplant ist halb gewonnen. Um eine fachgerechte Versorgung ihres Eigenheimes mit Strom, Erdgas und Trinkwasser sicherzustellen, ist es wichtig einige Schritte zu beachten.

Unsere Empfehlung:
  1. Planen Sie je nach Größe und Lage des Projektes eine Vorlaufzeit von 2 bis 4 Wochen ein.
  2. Fordern Sie die notwendigen Anträge zum Anschluss an unser Versorgungsnetz frühzeitig an.
    Anforderung per E-Mail:

    info@stw-bp.de
     
    Download:
    (Hinweis! Bitte die Anträge in dreifacher Ausfertigung einreichen!)

    Antragsformular Wasser / pdf

    Fertigmeldung Wasser / pdf

    oder

    Stadtwerke Bad Pyrmont GmbH
    Abteilung Netzbetrieb
    Südstraße 3

    31812 Bad Pyrmont
    Tel. 0 52 81 / 915-0
  3. Nutzen Sie die Möglichkeit und besprechen Sie die optimalen Standorte für Ihre Anschlüsse mit unseren Fachleuten aus der Abteilung Netzbetrieb vor Baubeginn.
  4. Senden Sie die Anträge bitte mit folgenden Dokumenten frühzeitig ein:
    - Lageplan (Maßstab 1:1000)
    - Kellergrundrissplan (Maßstab 1:100) mit markiertem Hausanschlussraum, in dem
      die gewünschten Sparten ( Strom, Erdgas und Wasser) eingezeichnet sind.

  5. Ergänzen Sie bei Bedarf die Unterlagen zur Bearbeitung des Stromanschlusses um Datenblätter für elektrische Verbraucher mit höherer Leistung (Aufzug).
  6. Die Bereitstellung von Baustrom und Bauwasser ist in den Anträgen durch Ankreuzen des entsprechenden Feldes zu beantragen.

    Wir weisen daraufhin, dass eine Bauwasserversorgung über Standrohre grundsätzlich abgelehnt wird!

  7. Vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin zur Ausführung der Maßnahmen.
    (Vorlaufzeit ca. 5 Tage)
  8. Nach Ausführung der Hausanschlussarbeiten erhalten Sie von uns eine detaillierte Rechnung. Bezahlen Sie bitte vor Inbetriebsetzung der Anlagen mit Zählereinbau den aufgeführten Betrag auf eines der angegebenen Bankkonten.
  9. Nach fertig gestellter Hausinneninstallation durch einen zugelassenen Vertragsinstallateur beantragt dieser mit Abgabe der Fertigmeldung das Setzen der Messeinrichtung (Zähler). Bei Einreichung der Fertigmeldungen vereinbart der Installateur einen Termin zur Zählersetzung (Vorlaufzeit 1 Tag).

    Die Inbetriebnahme der Anlage erfolgt durch den Vertragsinstallateur.


Technische Anschlussbedingungen (TAB) für die Versorgung mit Trinkwasser



Stadtwerke Bad Pyrmont GmbH

Südstraße 3
31812 Bad Pyrmont
Tel. 0 52 81/915-0

GESETZLICHE VORGABEN

Impressum
Datenschutz

Veröffentlichungspflichten Netz
Strom
Gas

SIE ERREICHEN UNS

Tel. 05281/915-0  Fax 0 52 81/915-146
email info@stw-bp.de

Öffnungszeiten

Mo - Mi  8.00 - 15.30 Uhr
Donnerstag  8.00 - 17.30 Uhr
Freitag  8.00 - 13.00 Uhr

Bereitschaftsdienst

Zentralruf 24 Stunden  Tel. 0 52 81/915-0